AGB´s

Es gilt grundsätzlich Schweizer Recht.

Die Zahlungs- und Dienstleistungskonditionen sind Grundsäztlich 30 Tage.

Wenn der Dienstleister den Vertrag von seiner Seite aus nicht innerhalb der gesetzten Frist erfüllt, ist der Vertrag nichtig.